Fairplay macht alle glücklich

In einer Woche startet die UEFA EURO. Dann wird es wieder viele tolle Tore und trickreiche Spielzüge geben. Aber genauso sicher werden gelbe und rote Karten gezückt werden müssen und so manche unfaire Aktion für Diskussionen sorgen. Dass es auch anders geht, zeigt unser Partner: der 1. FC Kaiserslautern. Die Jungs aus der zweiten Mannschaft haben nämlich den diesjährigen „LOTTO Fairplay-Preis“ in der Oberliga gewonnen.

Mit Unterstützung der Kollegen von der Saarland Sporttoto GmbH und uns von Lotto Rheinland-Pfalz vergibt der Fußball-Regional-Verband „Südwest“ jedes Jahr den „LOTTO Fairplay-Preis“ der Herren Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar. Auch in der vorzeitig beendeten Saison 20/21 wurde der Preis verliehen. Damit möchten wir zusammen mit dem Fußballverband in dieser aktuell schwierigen Situation ein positives Zeichen für die Vereine setzen und den Amateurfußball weiter unterstützen.

Die Übergabe der Preise erfolgte letzte Woche Pandemiebedingt in einer Videokonferenz. Die fairsten Mannschaften sind der 1. FC Kaiserslautern II (1000 Euro), der FV Dudenhofen (650 Euro) und der FC B.W. Karbach (350 Euro). Alle Preisträger waren sehr glücklich über die Auszeichnung.

Doch nicht nur auf dem Platz lebt der FCK Fairness vor. So zeigte sich die zweite Mannschaft des 1. FCK bereits vor Saisonbeginn als echte Sportsmänner, als sie freiwillig einem Wechsel aus der Süd- in die Nordgruppe der Oberliga zustimmten und so die Planung des Spielbetriebs in schwierigen Pandemiezeiten erleichterten. Oder wie unser Geschäftsführer Jürgen Häfner es treffend und anerkennend formulierte: „Der erste Platz passt zum FCK. Das war eine großartige Geste und hat sehr geholfen.“

Dem schließen wir uns an und gratulieren recht herzlich allen Preisträgern! Wir freuen uns schon darauf, den Preis im nächsten Jahr hoffentlich wieder persönlich überreichen zu können. 🙏

Foto: Seydel

Du möchtest mehr über das Sponsoring bei uns erfahren? 🤝

Hier geht es zum Beitrag Starker Partner des Sports und hier zum Beitrag Starker Partner der Kultur.